Alle wollen zum Wasserfall

Am Sonntag (25.01.) dachte ich mir, mal wieder die beruehmten Wasserfaelle am Iguassu-Fluss zu besuchen, wo das Wasser diesen auf einer Laenge von 6km herunterstuerzt…also wieder in den 1Euro Bus und Richtung Visitors Center dieses im Nationalpark gelegenen Wasserfalls…

Ich traute meinen Augen kaum: 100m Warteschlange vor dem einzigen geoeffneten Kassenhaeuschen…und noch nicht mal ein Cafe oder eine Bar in der Naehe.

Eigetlich sollte man naemlich von hier aus in einem Sonderbus zu den 5km weiter entfernten Wasserfaellen gelangen…die Organisation hier ist wirklich eine Farce.

Foz do Iguassu ist wahrscheinlich mindestens in den Top10 der meistbesuchtesten Touristenorte in Brasilien..aber die Stadt scheints nicht noetig zu haben..reichen doch die Einnahmen aus dem am Parana Fluss gelegenen groessten Wasserkraftwerk der Welt.

Archivfoto aus 2003 der Wasserfaelle am Iguassufluss. Teilt man das Bild in der Mitte ist rechts Argentinien und links Brasilien

p1010085.jpg

Ein Foto vom weltgroessten Wasserkraftwerk hab ich natuerlich auch noch. Von mir im letzten Jahr(Januar 2008) beim Mitflug im Ultraleichtflugzeug gemacht. (www.weekendfly.com.br):

dsc01709.JPG

Oben sieht man den Stausee des Parana-Flusses, der ca. 200km und mehr lang ist

Leave a Reply

You must be logged in to post a comment.